Hautalterung

Die Alterung der Haut ist ein sehr komplexer Vorgang unter Beteiligung vieler zellulärer Prozesse Die Hautalterung wird von wesentlichen Änderungen in der Struktur der Haut begleitet.
Die Alterung der Haut ist gekennzeichnet durch den Verlust an Spannkraft, Feuchtigkeit und Festigkeit. Die Haut wird dünner und verliert ihren Glanz.

Entschuldigung aber Sie haben nicht die Rechte um dieses Post zu sehen. Bitte Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein um den vollen Beitrag zu lesen.

Mitochondrien bei der Alterung

Die Theorie der freien Radikale(„The mitochondrial free radical theory of aging“ (MFRTA) baut darauf auf, dass infolge der Stoffwechselprozesse aus molekularem Sauerstoff in Zellen sogenannte freie Radikale (ROS)  entstehen.  Die ROS werden als unerwünschte Nebenprodukte des aeroben Stoffwechsels betrachtet, die Schäden an verschiedensten zellulären Makromoleküle,n durch ihre starke chemische Reaktivität verursachen können. [1].

Entschuldigung aber Sie haben nicht die Rechte um dieses Post zu sehen. Bitte Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein um den vollen Beitrag zu lesen.